Turks and Caicos Inseln - Interessantes


Die Turks und Caicosinseln sind voll faszinierender Informationen und Kultur für jeden, von kleinen Kindern bis zu Erwachsenen. Wir hoffen, dass Ihnen dieses Stück Geschichte der Turks und Caicos Inseln, die wir für Sie zusammen gestellt haben, von Piraten in der Karibik bis zum Leben der Hollywood-Stars, gefällt.

  • Providenciales ist die Heimat der einzigen Conch Farm der Welt (sprich: "conk"), eine große Muschel die wegen ihres Fleisches und der Schale gezüchtet wird.
  • Der Karibik-Buckelwal wandert durch die Turks Pasage jedes Jahr von Januar bis April.
  • Überlebende eines französischen Schiffs aus dem 18. Jahrhundert die am Ufer angespült wurden, tauften die einladende Insel La Providentielle, die in Providenciales durch die Spanier umbenannt wurde. Weithin bekannt heute als Provo.
  • Parrot Cay soll das Versteck des berühmten Piraten Calico Jack Rackham gewesen sein. Die Legende besagt, dass Anne Bonny, eine verbündete Piratin von Calico Jack Rackham, sich auf Parrot Cay gewohnt hat und ihr den ursprünglichen Name Pirate Cay gegeben hat.
  • Columbus behauptet die Inseln im Jahre 1492 entdeckt zu haben, aber es wird angenommen, dass Ponce de Leon als erster dort war.
  • Der Mythos besagt, dass Kolumbus seinen Fuß in die Neue Welt auf der Insel Grand Turk und nicht San Salvador auf den Bahamas gesetzt hat.
  • Die Turks und Caicosinseln sind benannt nach dem heimischen Turk's Head "fez" Kaktus, und dem Lucayan Begriff "Caya hico", welcher Kette von Inseln bedeutet.
  • Das Gebiet ist geographisch Teil der Bahamas, aber politisch eine eigenständige Einheit.
  • Es gibt mehr als 370 Kilometer Strand mit sportlichen preisgekrönten Stränden und dem weichesten weißen Sand, den Sie je finden werden.
  • Die Turks und Caicosinseln haben 389 km Küstenlinie, verteilt über die 40 Inseln
  • Queen Elizabeth II ist der Souverän, vertreten von einem Gouverneur in diesem britisches Territorium, zugleich ist die Landeswährung US-Dollar.
  • Seit 1996 kamen mehr als die Hälfte der Besucher der Turks und Caicosinseln aus den Vereinigten Staaten, dicht gefolgt von kanadischen Touristen.
  • Zahlreiche Filme und TV-Shows wurden hier gefilmt und werden weiterhin auf den Inseln gefilmt, darunter "Bahama Passage", "Paradise Virus", "Long Lost Son", "The Island", die erste Staffel von "here!" und viele andere Reisesendungen.
  • Hollywood-Elite von Bruce Willis, Oprah Winfrey, Donna Karan bis hin zu Keith Richards besitzen Eigentum auf den Inseln. Gerüchte besagen dass Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones eine Immobilie auf der exklusiven Insel Dellis Cay kaufen wollen. Ben Affleck und Jennifer Garner haben auf Parrot Cay geheiratet.
  • Rapper Jay-Z rappt über die Turks-und Caicosinseln in seinem Lied "What More Can I Say", vom Black Album.
  • Während des Besuch von Gene Simmons auf den Turks und Caicos Inseln im Juni 2007, beschloss sein TV-Teams, ihm zu folgen, um dort die Dreharbeiten für die einstündige Episode von "Gene Simmons Family Jewels Special" abzuschließen.




zurück zu den Informationen


© TurksAndCaicosHotels.de 2009-2017