Turks and Caicos Inseln - Die Inseln


Die Turks and Caicos bestehen aus 40 einzelnen Inseln und Inselchen, nur 8 davon sind bewohnt. Die Inseln der Turks und Caicos sind fast so vielfältig wie seine Menschen. Von dem wichtigsten touristischem Zentrum von Providenciales über die ruhigen Inseln von Nord und Middle Caicos bis zur historischen Hauptstadt der Insel Grand Turk, bietet jede ein ganz besonderes Erlebnis und einen einzigartigen Charakter, aber alle bieten ganzjährig gutes Klima, wunderschöne Strände und Unterwasser-Aktivitäten.

Der einzig wahre Weg, um die Turks und Caicosinseln zu erleben ist jede Insel einzeln wahrzunehmen. Deshalb kommen die meisten Besucher gerne wieder zurück auf die Turks und Caicos.
Auf dieser Seite erfahren Sie mehr zu den einzelnen Inseln.

Die meisten der Inseln sind nur etwa 10 bis 25 Minuten auf dem Luftweg von Provo entfernt und die meisten können zudem mit dem Boot erreicht werden. Außerdem gibt es regelmäßige Fährverbindungen von Nord nach Middle Caicos.

Providenciales ist die bekannteste der Turks und Caicos-Inseln und das Zentrum des Tourismus mit einer großen Auswahl an Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen. Grand Turk gibt einen Einblick in die Geschichte der Karibik mit großartiger Bermuda-Architektur und einem rustikalen Charme, sowie einigen der besten Tauchplätze und wahrscheinlich auch die entspannendste Zeit, die Sie jemals haben werden. Auf Grand Turk befindet sich auch ein neues Kreuzfahrtschiff Zentrum.

Middle Caicos und North Caicos bieten dem Naturliebhaber eine Menge, mit saftig grünen Wäldern, dem größten Höhlen-Netzwerk in der Karibik auf Middle Caicos, Teiche und Flamingos in North Caicos und eine Vielzahl von Pflanzen und die heimische Vogelwelt. North Caicos ist auch ein aufstrebendes Erholungsresort mit einigen neuen Projekten in der Entwicklung. Seit Aufgrund dieser Mischung aus Naturerlebniss und Sport gelten die Caicos als beliebtes Urlaubsziel.

South Caicos ist das Zentrum für Fischerei, mit Hummer und Muscheln die exportiert werden. Der historische Cockburn Hafen und das Natur-Phänomen des kochenden Lochs sind weitere Sehenswürdigkeiten. Diese kleine, aber freundliche Insel bietet viele einsame Strände mit ehrfurchtgebietenden Blicken auf das türkisfarbene Wasser und die umliegenden Inseln.

Parrot Cay und Pine Cay befinden sich in Privatbesitz und sind die Heimat der exklusivsten Resorts Parrot Cay Resort & Spa und dem Meridian Club.

Auf Salt Cay hat sich seit 1900 nur wenig geändert, als die Salzindustrie blühte. Die Gebäude, die Salinen, die Windmühlen, wichtige Werkzeuge für die Solar-Salz-Produktion, sind noch an ihrem Platz, ebenso wie die kleine Bevölkerung von weniger als 100 Personen. Es gibt herrliche Strände an der Nordküste. Die spektakulärsten Sehenswürdigkeiten sind unter den Wellen; 10 wunderbare Tauchplätze sind nur wenige Minuten von der Küste gelegen.

West Caicos ist derzeit eine unbewohnte Insel, die bald einen exklusiven Insel-Resort in der Nähe des schönen Hafens, beheimaten wird. Mit atemberaubender Aussicht auf die Küste, Weltklasse-Tauchplätze und einer Reihe von Wildtieren, wird diese kleine Insel sicher zu einem heißen Tipp für Urlaub werden. Taucher erblicken oft Schildkröten, Adlerrochen und eine Vielzahl von Meereslebewesen direkt an der berühmten Cascading Wand, die erstaunliche 7000 Meter direkt an der Küste in die Tiefe abfällt.



zurück zu den Informationen


© TurksAndCaicosHotels.de 2009-2017